Tauthera
Tanz und Therapie Taubitz

Therapie

Die zwei wichtigsten Tage in deinem Leben sind der Tag, an dem du geboren wurdest und der Tag, an dem du verstehst warum

​Mark Twain 


Körpertherapie

Derzeit befinde ich mich in Ausbildung zur systemischen Tanztherapeutin an einem vom BTD (Bund der TanztherapeutInnen Deutschland) anerkannten Institut.  

Um meine Ausbildung abzuschließen muss ich noch eine Abschlussarbeit schreiben. Diese werde ich voraussichtlich im Mai 2019 abgeben. 

Die Tanztherapie ist eine körperorientierte Psychotherapie. Die moderne Gehirnforschung belegt, dass all unsere Erfahrungen in unserem Körper Spuren hinterlassen. Sie prägen sich in das sogenannte Körpergedächtnis ein. Jeder Körper erzählt seine individuelle Geschichte.

Die Tanztherapie macht sich daher den Körper zu Nutze, um mit Hilfe der Bewegungsanalyse oder anderen Methoden auch unbewusste Probleme, die zum Teil hinter einem deutlichen Problem liegen können, zu erkennen und diese ins Bewusstsein zu bringen. 

Bisher arbeite ich mit Reiki. Reiki ist eine Form der Handauflegung, die in Japan entwickelt wurde. Der Ursprung liegt vermutlich im japanischen Buddhismus. Reiki ist eine meditative Arbeit, die zur Entspannung führen kann und dabei helfen kann ein besseres Körperbewusstsein zu entwickeln. Der Körper wird energetisch aufgeladen. Zudem können gewisse Blockaden oder Störungen besser wahrgenommen werden. In Zukunft  möchte ich das durch Reiki erreichte  gesteigerte Körperbewusstsein für die Tanztherapie nutzen.